Auswärtssieg zum Auftakt

Endlich wieder Handball. Endlich wieder gemeinsam auf der Platte stehen. Endlich wieder Adrenalin und Herzklopfen bei allen Spielerinnen, dem Trainerteam und den Fans auf der Tribüne. 196 quälend lange Tage ist das letzte Punktspiel nunmehr her und eine gewisse Aufregung rund um das Team war schon zu spüren. Der Gegner - die Zweite vom BSV Limbach-Oberfrohna - war für das Team auch eine gewisse Wundertüte, da sich hier viele neue Gesichter im Vergleich zum Vorjahr wiederfinden.

Es geht wieder los im Handball!

Die Lichtentanner Handballer stehen in den Startlöchern. Die Corona-Spielpause ist endlich vorbei. Am 19./20.09. beginnt auch für unsere Kreis- und Bezirksmannschaften unter Einhaltung eines straffen Hygienekonzeptes die neue Spielsaison.

Mit einem Heimspiel startet die Mannschaft der weiblichen Jugend C (2006/2007) bereits am 19.09. gegen das Team des VfL Flöha (Anspiel 14 Uhr in der Sporthalle Werdau). Auswärtsspiele bestreiten einen Tag später die Frauen (Bezirksklasse) gegen Limbach-Oberfrohna und die Männer (Kreisliga) gegen Burkhardtdorf/Erzgebirge.

Handballer starten mit Training

Nach viel zu langer Wartezeit konnten die Handballer am 18./19.05.2020 endlich zumindest den Trainingsbetrieb fortsetzen.

Den Anfang machten die Mädchen der weiblichen D-Jugend am Montag. Ihnen folgten die Jungs der B-Jugend am Montagabend sowie die Mädchen der B-Jugend und die Frauen am Dienstag.

Das Training fand natürlich unter den gebotenen Abstandsregelungen sowie im Freien statt. Umkleidekabinen, Duschen und Trainingsgeräte konnten leider noch nicht genutzt werden. Zum Glück spielte das Wetter an beiden Tagen mit.